Anlässlich der bevorstehenden Navy CIS Folge Vater und Sohn (6x04) hat www.seanharmon.de für die Serienjunkies ein Interview mit Sean Harmon organisiert. Im Gegenzug gibt es dieses auch hier zu lesen. Viel Spaß damit!

Serienjunkies: Dein ganzer Name lautet Sean Thomas Harmon, aber Du wirst als Sean Harmon geführt. Warum?
SH: Keine Ahnung, weniger Buchstaben?

SJ: Was war für Dich am schwierigsten bei den Dreharbeiten zu "Vater und Sohn" (Folge 6x04)?
SH: Zu versuchen Gibbs Charakter zu erfassen, wie er war, bevor er der harte Hund wurde, den wir alle kennen und lieben.

SJ: Hast Du Dir die Serie angesehen, um Dich auf die Rolle vorzubereiten?
SH: Da mein Vater in der Serie mitspielt habe ich Serie schon oft gesehen. Aber, ja, habe ich.


SJ: Gibt es eine interessante Geschichte von den Dreharbeiten zu "Vater und Sohn" oder "Deliverance" (Folge 6x15) zu berichten?
SH: Nun, bei „Deliverance“ musste ich irgendwann in einen Teich springen und als wir das das erste Mal drehten, landete ich bis zur Hüfte im Matsch. Haha, gute Zeiten!


Hier geht's weiter >> Interview Part 2